Autofahrerin missachtet Vorfahrt: Radfahrer bei Unfall am Belderberg schwer verletzt

Autofahrerin missachtet Vorfahrt : Radfahrer bei Unfall am Belderberg schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am frühen Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr bei einem Unfall am Belderberg in Höhe der Einmündung Friedrichstraße im Bonner Zentrum verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine 56-jährige Autofahrerin den 23 Jahre alten Radfahrer übersehen, als sie vom Bertha-von-Suttner-Platz nach rechts abbiegen wollte. Der Radfahrer war aus der Friedrichstraße gekommen und hatte den Belderberg an der dortigen Ampelanlage bei Grünlicht queren wollen. Dabei kam es zur Kollision.

Der Radfahrer erlitt dabei Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme musste die Zufahrt zur Straße Belderberg in Fahrtrichtung Süden kurzfristig gesperrt werden.

Das Auto der 56-Jährigen wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall hat das zuständige Verkehrskommissariat übernommen.

Die Polizei weist an dieser Stelle präventiv darauf hin, dass Radfahrer stets einen Helm tragen sollten.

Mehr von GA BONN