Promi-Darts-WM 2020 findet in Bonn statt

Event im Maritim-Hotel : Promi-Darts-WM 2020 findet in Bonn statt

“One Hundred and Eighty“ schallt es Anfang Januar durch das Maritim Hotel. In Bonn findet erstmals die Promi-Darts-WM von ProSieben statt. Mit dabei sind einige der derzeit besten Darts-Spieler sowie eine wahre Legende des Sports. Tickets sind bereits erhältlich.

Die Weltstars des Darts kommen nach Bonn: Unter anderem der Weltranglistenerste Michael van Gerwen, Deutschlands größtes Dartstalent Max Hopp sowie Phil Taylor, mit 16 WM-Titeln erfolgreichster Spieler des Sports, treten bei der Promi-Darts-WM 2020 an, die Anfang Januar erstmals in der Bundesstadt stattfindet. Gemeinsam mit prominenten Hobby-Spielern kämpfen sie am 4. Januar im Maritim Hotel um den Titel - nur drei Tage nach Ende der Darts-WM in London.

Bereits zum vierten Mal findet das von ProSieben veranstaltete Event statt. Nachdem die WM zweimal in Düsseldorf und einmal in Köln ausgetragen wurde, werfen die Spieler nun in Bonn auf die Scheibe. Die Darts-Profis treten dabei gemeinsam mit einem Prominenten in Zweierteams an. In Bonn werden nun die Nachfolger von Max Hopp und Schauspieler Jimi Blue Ochensknecht gesucht, die das Turnier im vergangenen Januar gewinnen konnten.

Vorherige Sieger waren 2018 Martin Schindler und der Youtuber MarcelScorpion sowie Michael van Gerwen und Ex-Fußballprofi Tim Wiese, die den Pokal bei der Premiere 2017 holten. Gespielt wird im Modus 501 Double Out, bei dem 501 auf 0 Punkte heruntergeworfen wird. Der letzte Treffer muss auf ein Double-Feld erfolgen. Welche Prominente in Bonn dabei sind, ist nach Angaben der Produktionsfirma Endemol Shine noch unklar.

Die Promi-Darts-WM wird live auf ProSieben ausgestrahlt, Tickets ab 34,50 Euro sind bereits auf der Homepage der Produktionsfirma erhältlich. Nach Angaben von Endemol stehen mehrere Kategorien zur Auswahl, es handelt sich jeweils um Sitzplätze an Tischen, im gebuchten Bereich gilt freie Platzwahl. Jugendliche Dartsfans müssen das Event allerdings vor dem TV gucken: Der Einlass ist erst ab 18 Jahren gestattet.

Mehr von GA BONN