1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Panama Open Air in Bonn: Lineup, Infos, Ticketpreise

Festival in Bonn : Alle Infos zum Panama Open Air 2020

Am ersten Juliwochenende kommen viele Stars der Elektroszene nach Bonn. Wir zeigen, welche Künstler zugesagt haben, was man alles über das Festival wissen muss und worauf Fans sich freuen dürfen.

Vom 3. bis 5. Juli findet mit dem Panama Open Air in den Bonner Rheinauen wieder eines der größten Festivals der Region statt. Zum fünften Mal verwandeln sich die Wiesen im Schatten des Posttowers in Strand mit Urlaubsfeeling. Neben dem „Beach“ dürfen sich Fans wieder auf die berüchtigte „Bretterbude“ freuen. Abseits der Hauptbühne - der Panama Stage - bringt der Sportscourt eine Auszeit. Ein Food-Festival sorgt für das kulinarische Vergnügen.

Wer schon dabei ist

  • Panama Stage: Alle Farben, James Hype, Danth b2b Youree und Carstn
  • Panama Beach: Claptone, Jack Rush, Meduza, Butch und Fritz Kalkbrenner
  • Container Stage: Âme, Marcel Dettmann und Schoonebeek
  • Bretterbude: Extrawelt, Dominik Eulberg, Klanglos und Felix Kröcher
  • Red Bull Truck: Tom&Dexx

Laut Aussage des Veranstalters stehen bereits weitere Zusagen mündlich fest, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden, sobald die Aussagen verlässlich sind.

So sehen die Campingmöglichkeiten aus

War das Festivalgelände 2016 noch per Shuttlebus mit dem Campingplatz in Bad Honnef verbunden, liegt seit 2017 seitens der Stadt die Genehmigung vor, direkt an den Rheinauen auf der kleinen Blumenwiese zu übernachten. Vergangenes Jahr nutzten 1500 Camper das Angebot, ihr Zelt auf dem Gelände aufzuschlagen, wie Katharina Hetkämper vom Veranstalter Rheinevents mitteilte. Für Wohnmobilbesucher steht der Herbert-Wehner-Platz zur Verfügung, allerdings ohne Strom- und Wasseranschluss. Im vergangenen Jahr seien aber nur zwei Wohnmobile auf den Stellplätzen gewesen, so Hetkämper. Wer mit dem Auto anreist, kann dies für zehn Euro ebenfalls auf dem Herbert-Wehner-Platz abstellen oder die Ludwig-Erhard-Allee inklusive Querparken nutzen. Ein kleiner Kiosk versorgt die Camper mit Einkäufen des täglichen Bedarfs wie frische Brötchen für das Frühstück oder Dosenravioli zum Abendessen. Sanitäre Anlagen inklusive Duschen befinden sich ebenfalls auf dem Campinggelände.

Wann und Wo?

Termin: Freitag, 03.Juli, ab 15 Uhr und Samstag, 04. Juli, ab 12 Uhr

Veranstaltungsort: Freizeitpark Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Das sind die Ticketpreise

  • 2 Tage Festival-Ticket für den 3.&4.Juli für 69,90 plus 4,45 Euro Steuern und Gebühren
  • 2 Tage Tickets+Camping 84,90 plus 5,17 Euro Steuern und Gebühren
  • Freitag-Ticket für den 3. Juli 49,90 plus 3,49 Euro Steuern und Gebühren
  • Samstag-Ticket für den 4. Juli 54,90 plus 3,72 Euro Steuern und Gebühren

Wer auf dem Gelände campen möchte, zahlt 24,90 Euro mehr. Für einen Wohnmobilstellplatz fallen 39,90 Euro an. Außerdem wird ein VIP-Festival-Ticket für 119,90 plus 6,86 Euro Steuern und Gebüren angeboten. Die hier dargestellten Preise gelten ab dem 2. März. Bis zum 1. März gibt es noch Early-Bird-Tickets, die etwas günstiger ausfallen.