Bonn-Bornheimer Stadtgrenze: Paar fährt bei Flucht vor Polizei frontal gegen Baum

Bonn-Bornheimer Stadtgrenze : Paar fährt bei Flucht vor Polizei frontal gegen Baum

Mit einem Unfall an einem Baum endete am frühen Freitagmorgen an der Bonn-Bornheimer Stadtgrenze eine Verfolgungsjagd, die sich die Polizei und ein junges Paar lieferten.

Eine Verfolgungsjagd an der Bonn-Bornheimer Stadtgrenze, die mit einem Unfall endete, haben sich die Polizei und ein junges Paar am frühen Freitagmorgen geliefert. Wie die Polizei am Freitag berichtete, war um kurz nach vier Uhr ein verdächtiges Fahrzeug gemeldet worden, das im Grüngürtel zwischen Bonn-Tannenbusch und Bornheim stand. Die Besatzungen mehrerer Streifenwagen, die ausgerückt waren, beobachteten zwei Personen auf dem Dach des Autos.

Die beiden kletterten in den Opel Astra, als sie die Beamten sahen, und rasten über einen Feldweg davon – verfolgt von der Polizei. Der Astra-Fahrer gab so Gas, dass ein entgegenkommender Radfahrer sich nur durch einen Sprung ins Feld retten konnte. Nach einigen Hundert Metern verlor der Fahrer jedoch die Kontrolle, der Wagen prallte frontal gegen einen Baum. Die beiden Flüchtigen versuchten, zu Fuß zu entkommen, wurden aber gestellt.

Der 26-jährige Fahrer hatte keinen Führerschein und stand offenbar unter Alkohol und Betäubungsmitteln; der Astra hatte falsche Kennzeichen. Da der Mann nach derzeitigen Ermittlungsstand zudem keinen festen Wohnsitz hat, wurde er nach der Entnahme einer Blutprobe im Polizeipräsidium vorläufig festgenommen. Seine 24-jährige Beifahrerin, die bei dem Unfall verletzt wurde, kam in ein Krankenhaus.

In dem völlig demolierten Auto fanden die Beamten eine kleine Menge Betäubungsmittel sowie Ausweispapiere und Scheckkarten, die wohl gestohlen wurden. Den 26-Jährigen, der am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden soll, erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren.

Die Bonner Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, sich unter 0228/150 zu melden. Vor allem sucht sie den Radfahrer, der durch den 26-Jährigen gefährdet wurde.

Mehr von GA BONN