1. Bonn
  2. Stadt Bonn

ÖPNV in Bonn: Das ändert sich zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember

Fahrplanwechsel am 15. Dezember : Das ändert sich bei Bus und Bahn in Bonn

Am 15. Dezember gibt es erneut einen Fahrplanwechsel beim öffentlichen Nahverkehr in Bonn und der Region. Was sich bei den Verbindungen der SWB Bus und Bahn verändert, lesen Sie hier.

Mitte Dezember, Zeit für den Fahrplanwechsel der Stadtwerke Bonn Bus und Bahn (SWB). Auf große Veränderungen müssen sich ÖPNV-Nutzer nicht einstellen, einiges tut sich ab Sonntag, 15. Dezember, aber doch. Die Änderungen in Bonn im Überblick:

Änderungen im Bahnnetz:

  • Der neue Gleiswechsel in Buschdorf ist fertiggestellt, das Ergebnis sind neue Fahrten auf den Linien 16 abends und am Wochenende auf der Linie 63 bis zur Haltestelle Buschdorf. Die SWB wollen den Bonner Ortsteil so besser an das ÖPNV-Netz anbinden.
  • Die Linien 18 und 68 in Fahrtrichtung Köln und Bornheim fahren ab dem 15. Dezember im Bonner Hauptbahnhof wieder auf Gleis 1 ab.
  • Bei den Linien 16/63 und 18/68 ändern sich teilweise die Abfahrtszeiten.

Änderungen im Busnetz:

  • Die Linie SB55 hält ab Montag nicht mehr an der Haltestelle „Siegaue“, sondern am Haltepunkt „Bergheim Fährhaus“.
  • Am Bonner Busbahnhof werden zudem Abfahrtsposition getauscht. Das betrifft die Linien 550 und SB55, die künftig am Haltepunkt D1 stoppen. Die 551 wandert zudem auf die Position A3. Ankommen werden die Linien weiterhin am Kaiserplatz.
  • Die Haltestelle "Poppelsdorfer Allee" auf der Quantiusstraße ist seit September aufgehoben.