Glosse zur Kunst-Aktion: Neuer bunter Stein vor der Macke-Skulptur

Glosse zur Kunst-Aktion : Neuer bunter Stein vor der Macke-Skulptur

Im Bonner Hofgarten liegt zu Füßen der Macke-Skulptur ein bunter Stein. So manch Fußgänger fragt sich: "Ist dieser vom Himmel gefallen?" Eine nicht ganz ernst gemeinte Spurensuche von GA-Redakteurin Bettina Köhl.

Wo kommt der denn her? Das fragen sich offenbar nicht nur die Passanten im Bonner Hofgarten, sondern auch der Meister selbst. Durch den farbigen Baldachin über ihrem Kopf scheint Stephan Balkenhols Macke-Skulptur geradewegs in den Himmel zu blicken, um die Herkunft des Steins zu ihren Füßen zu ergründen. Der oder die Unbekannte mit den farbigen Steinen samt rot-weißer Umrandung hat wieder zugeschlagen.

Ist das Kunst? Ein neonfarbener Beitrag zur "Hommage an August Macke"? In der Vergangenheit hatte sich niemand zu den bunten Steinen bekannt, die schon an verschiedenen Stellen in der Stadt aufgetaucht sind. An der aktuellen Stelle wirkt der Steinbrocken witzig, wie vom Himmel gefallen. Vielleicht nimmt Macke jetzt endlich Stift und Block zur Hand, um das zu skizzieren.

Mehr von GA BONN