Bewaffneter Handel mit Betäubungsmitteln: Mutmaßlicher Drogendealer in Tannenbusch festgenommen

Bewaffneter Handel mit Betäubungsmitteln : Mutmaßlicher Drogendealer in Tannenbusch festgenommen

Einen guten Riecher bewiesen Polizisten bei der Überprüfung eines Wagens in Tannenbusch: Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Marihuana, Amphetamin sowie Ecstasy. Zudem wurden Waffen sichergestellt.

Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen um 4.30 Uhr einen 25-Jährigen nach einer Kontrolle an der Einmündung Oppelner Straße/Berta-Lungstras-Straße in Bonn-Tannenbusch vorläufig festgenommen. Da das Fahrzeug des Mannes den Beamten verdächtig vorkam, wurde dieser angehalten. Zurecht, wie sich dann zeigte: Der 25-jährige Fahrer des hochwertigen Mietwagens war nach Angaben der Polizei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zudem unter Drogen.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrers, seines 31-jährigen Beifahrers sowie des Fahrzeugs fanden die Beamten 70 Gramm Marihuana, geringe Mengen Amphetamin sowie einen Beutel mit 87 Ecstasy-Tabletten. Außerdem stießen sie in dem Wagen auf einen griffbereit liegenden Teleskopschlagstock und ein großes Jagdmesser.

Fahrer wird Haftrichter vorgeführt

Nach der Festnahme brachten die Polizeibeamten die beiden Männer ins Präsidium, wo dem Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Absprache mit dem Staatsanwalt durchsuchten Beamte anschließend mehrere Wohnungen. Erlaubnisfreie Waffen, geringe Mengen Betäubungsmittel und mehrere Feinwaagen stellten sie daraufhin dort sicher.

Zuordnen konnte die Polizei dem Beifahrer nur geringe Menge Marihuana, weshalb dieser rasch aus dem Polizeigewahrsam entlassen wurde. Die Staatsanwaltschaft beantragte allerdings gegenüber dem 25-jährigen Fahrer eine Vorführung vor dem Haftrichter wegen bewaffnetem Handels mit Betäubungsmitteln. Dieser erließ Haftbefehl, der 25-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Seit mehreren Wochen kommt es regelmäßig auch zu großangelegten Durchsuchungen und Personenkontrollen rund um Tannenbusch. Die Polizei hat mehrere Personen wegen des Besitzes und Handels mit Betäubungsmitteln festgenommen.

Mehr von GA BONN