Wohnung in Rheinbach durchsucht: Mutmaßlicher Dealer vom Hofgarten festgenommen

Wohnung in Rheinbach durchsucht : Mutmaßlicher Dealer vom Hofgarten festgenommen

Die Bonner Polizei hat einen mutmaßlichen Dealer festgenommen. Er soll am Bonner Hofgarten und in Rheinbach aktiv gewesen sein. In seiner Wohnung fanden sie Drogen, Geld und Verpackungsmaterial.

Die Ermittlungsgruppe Hofgarten hat am Mittwoch einen 22-Jährigen festgenommen, der in den vergangenen Wochen am Bonner Hofgarten sowie in Rheinbach Drogen verkauft haben soll. Laut Polizei hatten Hinweise die Ermittler auf die Spur des jungen Mannes gebracht. Als sich die Hinweise auf Drogenhandel verdichteten, erließ ein Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes in Rheinbach.

Dort fanden Beamte der Bonner Polizei dann am Mittwoch 580 Gramm Marihuana, zwei Feinwaagen, Verpackungsmaterial, mehrere Mobiltelefone und 590 Euro Bargeld. Der 22-Jährige wurde am Donnerstag wegen des Verdachts des Drogenhandels einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.