Ausstellungsschiff in Bonn: MS Wissenschaft legt an

Ausstellungsschiff in Bonn : MS Wissenschaft legt an

Die MS Wissenschaft legt auf ihrer Tour durch Deutschland und Österreich unter anderem in Bonn an. Am Montag, 30. Juni, von 15 bis 19 Uhr und am Dienstag und Mittwoch, 1. und 2. Juli, von 10 bis 19 Uhr liegt der ehemalige Frachter am Brassertufer auf der Höhe des Opernhauses am KD-Anleger.

Am Stresemannufer am ehemaligen Bundeshaus am KD-Anleger macht die MS Wissenschaft am Donnerstag, 3. Juli, Halt.

Wie lassen sich schwarze Löcher mit dem Smartphone aufspüren? Wie unterstützt digitale Technik Ärzte beim Operieren? Und wie lässt sich mit einer App die Route eines Storchs verfolgen? Fragen dieser Art werden in der Ausstellung "Die Digitale Gesellschaft" an Bord beantwortet.

Auch Psychologen und Informatiker der Uni Bonn haben daran mitgewirkt und zum Thema "Souverän am Smartphone/Süchtig nach dem Internet?" Exponate beigesteuert. Am Mittwoch, 2. Juli, findet ab 19 Uhr eine Diskussion zum Thema "Dialog an Deck: Vernetzt oder verloren? Die digitale Datenflut" mit Wissenschaftlern statt.

Weitere Infos auf www.digital-ist.de. Anmeldungen für Schulklassen sind auf www.ms-wissenschaft.de erforderlich.