Ludwig-Erhard-Allee in Bonn: Motorradfahrer bei Unfall mit Linienbus schwerverletzt

Ludwig-Erhard-Allee in Bonn : Motorradfahrer bei Unfall mit Linienbus schwerverletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen ist ein Motorradfahrer in Plittersdorf schwer verletzt worden. Er war mit einem Linienbus kollidiert. Die Ludwig-Erhard-Alle wurde zeitweise gesperrt.

Am Donnerstagmorgen hat es auf der Ludwig-Erhard-Allee Ecke Heinemannstraße einen Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 52-jähriger Motorradfahrer auf der Ludwig-Erhard-Allee in Fahrtrichtung Mittelstraße gefahren, als ein Busfahrer links in die Heinemannstraße abbog. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe für ihn aber nicht. Der 31-jährige Busfahrer und die Insassen des Linienbusses blieben unverletzt. Warum es zu dem Unfall kam, ist bislang noch unklar.

Der Bereich der Ludwig-Erhard-Allee/Kennedyallee wurde zeitweise gesperrt.

Mehr von GA BONN