Maximiliancenter in Bonn: Feuerwehr-Einsatz nach Feueralarm

Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof : Feueralarm in Bonner Maximiliancenter ausgelöst

Die Feuerwehr ist am Donnerstagmittag zum Maximiliancenter an den Bonner Hauptbahnhof ausgerückt, nachdem dort der Feueralarm ausgelöst worden war. Kunden mussten das Gebäude verlassen.

Einen Feueralarm hat es am Donnerstagmittag im Maximiliancenter gegeben. Wie die Feuerwehr mitteilte, war er gegen 14 Uhr bei Bauarbeiten im zweiten Untergeschoss des Gebäudes ausgelöst worden.

Für die Arbeiten waren teile der Alarmanlage abgeschaltet worden, damit sie nicht versehentlich durch Rauch oder Staub aktiviert wird. Das ist laut Thomas Adenauer von der Bonner Feuerwehr eine übliche Vorgehensweise. Als die Bauarbeiten beendet waren, wurde der betreffende Teil der Anlage wieder eingeschaltet, dabei wurde dann aus bisher noch ungeklärten Gründen der Alarm ausgelöst.

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug der Wache 1 an, zu dem insgesamt zehn Beamte und drei Fahrzeuge gehören. Ein weiteres Fahrzeug der Wache 2 machte noch auf dem Weg zum Maximiliancenter kehrt. Die Kunden von Primark und anderen Geschäften, die sich im Center befinden, wurden von Mitarbeitern in Sicherheit gebracht.

Liebe Leser, Sie haben Fragen zu einem Artikel, Ihrem Abonnement oder Anregungen zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen entgegen. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Die entsprechenden Mailadressen und Telefonnummern finden Sie unter www.ga-bonn.de/kontakt.