Flucht vor Polizei in Bonn: Mann nach Sturz von Stiftsgarage wieder ansprechbar

Flucht vor Polizei in Bonn : Mann nach Sturz von Stiftsgarage wieder ansprechbar

Der 24-Jährige, der am Abend des 17. Dezember von der obersten Etage der Stiftsgarage stürzte, ist mittlerweile ansprechbar. Er soll zeitnah von der Polizei vernommen werden.

Der 24-Jährige, der am Abend des 17. Dezember von der obersten Etage der Stiftsgarage stürzte, liegt zwar weiterhin in einem Bonner Krankenhaus, ist aber mittlerweile ansprechbar. Das teilte die Bonner Polizei auf GA-Anfrage mit.

Vernommen wurde der Mann zwar noch nicht, dies werde aber zeitnah geschehen, so ein Sprecher. Der Mann hatte sich auf der Flucht vor einer Zivilstreife an die Brüstung gehängt und war etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei hatte er sich lebensgefährlich verletzt.

Mehr von GA BONN