Vorläufig festgenommen: Mann belästigt 73-Jährige in Bonn

Vorläufig festgenommen : Mann belästigt 73-Jährige in Bonn

Die Bonner Polizei hat am Mittwochmorgen einen 26-Jährigen vorläufig festgenommen. Der Mann soll eine 73-Jährige unsittlich berührt haben. Womöglich nicht der erste Fall.

Eine 73 Jahre alte Frau wurde am Mittwochvormittag auf der Kölnstraße in der Bonner Innenstadt von einem ihr unbekannten Mann belästigt und unsittlich berührt.

Wie die Polizei mitteilt, ging die Frau gegen 9.55 Uhr die Straße in Richtung Innenstadt entlang, als der Mann etwa in Höhe einer Bankfiliale an der Ecke Oxforstraße an ihr vorbeiging und sie dabei unsittlich berührte. Anschließend flüchtete der Mann über den Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Kennedybrücke.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Vorfall und meldete ihn der Polizei. Sie gab an, am Dienstag am selben Ort ebenfalls von dem Mann berührt worden zu sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Beamten führte schließlich zur vorläufigen Festnahme des 26-jährigen Tatverdächtigen in Höhe der Doetschstraße.

Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen des Vorfalls oder vergleichbarer Taten um Hinweise unter 0228-150.

Mehr von GA BONN