Sexualdelikt in Bonn: Mann attackiert 19-Jährige in Lengsdorfer Keller

Sexualdelikt in Bonn : Mann attackiert 19-Jährige in Lengsdorfer Keller

Ein unbekannter Mann hat in Lengsdorf eine 19-Jährige angegriffen und sich an ihr sexuell vergangen. Die Attacke ereignete sich im Keller eines Mehrfamilienhauses.

Eine 19-Jährige ist in Bonn-Lengsdorf Opfer einer sexuellen Attacke geworden. Der Angriff auf die junge Frau ereignete sich am Freitagvormittag im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses an der Straße „In der Grächt“. Die 19-Jährige hielt sich nach Angaben der Polizei dort auf, als sie gegen 10 Uhr einen ungekannten Mann wahrnahm, der aus dem Treppenhaus unterwegs in Richtung Tiefgarage war.

Nach Aussage des Opfers habe der Unbekannte sie unvermittelt attackiert, auf sie eingeschlagen und zu Boden gedrückt. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen berührte der Mann die junge Frau mehrfach unsittlich und hielt ihr dabei den Mund zu, bis er plötzlich von ihr abließ und davonlief, vermutlich über das Treppenhaus.

Der Tatverdächtige soll dann mit einem dunklen Pkw (möglicherweise ein VW Passat-Kombi, Baujahr 2010 bis 2014) geflohen sein. Er wird wie folgt beschrieben:

  • 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • 20 bis 30 Jahre alt
  • heller Hautteint
  • schwarze kurze Haare
  • trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose

Die 19-Jährige wurde bei dem Angriff verletzt und vor Ort von Rettungskräften versorgt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter 0228-150 zu melden.