Straßenraub am Brassertufer in Bonn: Männer werden am Alten Zoll brutal überfallen

Straßenraub am Brassertufer in Bonn : Männer werden am Alten Zoll brutal überfallen

Ein Straßenraub hat sich laut der Bonner Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich des Bonner Brassertufers ereignet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Straßenraub hat sich laut Polizei Bonn in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich des Bonner Brassertufers ereignet. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 00.10 Uhr seien ein 22-Jähriger und ein 21-Jähriger, die sich zu diesem Zeitpunkt zusammen unterhalb des Alten Zolls aufhielten, von zwei unbekannten Personen attackiert worden. Die Täter schlugen und traten unvermittelt auf die beiden jungen Männer ein. Gleichzeitig forderten sie von dem 22-Jährigen die Herausgabe seiner Geldbörse. Nachdem dieser seine Geldbörse ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung Alter Zoll. Zudem war ein noch unbekannter Zeuge auf das Geschehen aufmerksam geworden

Mehrere Streifenwagen fahndeten nach den Tätern, die Fahndung blieb aber erfolglos. Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa. 17 bis 21 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlanke Statur, lockige und schwarze Haare sowie dunkle Kleidung. Zeugenaussagen zufolge wirkte er alkoholisiert.

Zum zweiten Täter liegen folgende Merkmale vor: Etwa. 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlanke Statur und leichter Bartansatz. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und eine dunkle Mütze.

Sowohl der 21-Jährige als auch der 22-Jährige wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Geschehen aufgenommen und bittet insbesondere den Zeugen, sich zu melden.

Wer darüber hinaus Hinweise zum Geschehen oder den flüchtigen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.

Mehr von GA BONN