1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Haus der Geschichte in Bonn: Mädchen bleibt mit Arm in Drehtür hängen

Haus der Geschichte in Bonn : Mädchen bleibt mit Arm in Drehtür hängen

Ein neun Jahre altes Mädchen hat sich bei einem Unfall am Haus der Geschichte am Freitagmorgen Verletzungen zugezogen. Das Kind war mit einem Arm in einer Drehtür steckengeblieben.

Eine neunjährige Schülerin hat am Freitagmorgen gegen 9.30 Uhr bei einem Unfall am Haus der Geschichte Verletzungen erlitten. Das Mädchen war mit einem Arm in einer Drehtür zur U-Bahn-Haltestelle Heussallee steckengeblieben und konnte sich nicht mehr alleine befreien. Die Feuerwehr rückte aus und befreite das Kind unter Zuhilfenahme einer Brechstange. Das Mädchen wurde anschließend in ein Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr war mit 20 Personen im Einsatz.