Kosten von 1,2 Millionen Euro in Bonn: Lokalpolitiker für Dach-Sanierung am Frankenbad

Kosten von 1,2 Millionen Euro in Bonn : Lokalpolitiker für Dach-Sanierung am Frankenbad

Aufgrund eines Bürgerantrages hat sich die Bezirksvertretung Bonn mehrheitlich für eine Dachsanierung des Frankenbades ausgesprochen. Die Kosten würden sich voraussichtlich auf 1,2 Millionen Euro belaufen.

Bei Enthaltung der CDU hat die Bezirksvertretung dem Rat am Mittwoch die Dachsanierung des Frankenbads empfohlen. Die Mittel von 1,2 Millionen Euro sollen in den Haushalt 2019/2010 eingestellt werden. Ein Bürgerantrag hatte das Thema wieder auf die Tagesordnung gebracht. "Es ist das einzige Bonner Schwimmbad mit Denkmaleigenschaft, und die Sanierung kann nicht zwei weitere Jahre warten, bis der nächste Haushalt aufgestellt ist", begründete Hildegard Kinzel von der Initiative Frankenbad-Freunde den Antrag.

Das Dach hätte bereits 2016 saniert werden sollen; die Verwaltung stellte damals Handlungsbedarf fest. Es wurden Kosten von etwa 400.000 Euro ermittelt. Ein Jahr später beriet der Bürgerausschuss erneut über die Dachsanierung. Die Kosten betrugen nun laut Verwaltung 800.000 Euro. Jetzt spricht das Städtische Gebäudemanagement von 1,2 Millionen Euro.

Ginge es nach der Verwaltung, soll die Sanierung erst geplant werden, wenn das Konzept für die künftige Nutzung des Frankenbads steht. Das sieht die Mehrheit in der Bezirksvertretung anders. Ehe die Sanierungskosten weiter in die Höhe schießen, "soll das Baudenkmal jetzt gesichert werden. Es ist keine Wegwerf-Investition, denn ein dichtes Dach braucht das Frankenbad in jedem Fall", sagte etwa Hartwig Lohmeyer von den Grünen.

CDU-Fraktion unzufrieden mit der Faktenlage

Für die CDU-Bezirksverordnete Nicole Bonnie waren zu vielen Fragen offen. "Wie kommt es zu der Kostensteigerung? Wie setzen sich die 1,2 Millionen Euro zusammen? In welchem Zustand ist das Dach tatsächlich? Die Antworten blieb die Verwaltung schuldig. Die Politiker erteilten ihr zudem den Auftrag, die Kosten für die Reparatur der Spinde und Umkleiden im Frankenbad zu ermitteln.

Mehr von GA BONN