Löscheinsatz der Feuerwehr: Lastwagen ist in der Bonner Innenstadt in Brand geraten

Löscheinsatz der Feuerwehr : Lastwagen ist in der Bonner Innenstadt in Brand geraten

Am Donnerstagnachmittag ist auf der Kesselgasse in der Bonner Innenstadt die Papierladung eines Lastwagens in Brand geraten. Aufgrund der Löscharbeiten der Feuerwehr musste auch auf der Oxfordstraße zeitweise eine Fahrspur gesperrt werden.

Auf der Kesselgasse in der Bonner Innenstadt ist am Donnerstagnachmittag die Ladung eines Lastwagens in Brand geraten. Aus noch nicht geklärten Gründen hatte sich die Papierfracht im Laderaum des Lkw entzündet. Der Fahrer des mit rund zehn Kubikmeter geschreddertem Papier beladenen Fahrzeugs hatte Rauch bemerkt, der aus dem Ladebereich des Lkw drang und alarmierte daraufhin umgehend die Feuerwehr.

Nach Angaben der Einsatzkräfte war eine Löscheinheit ab 14.30 Uhr mit insgesamt 14 Kräften vor Ort und konnte den Brand nach knapp einer Stunde löschen. Der Lkw wurde dazu zunächst per Hand entladen und das Papier anschließend im Freien gelöscht. Danach wurde die Papierladung in einem extra bereit gestellten Container der Feuerwehr abtransportiert. Die Aufräumarbeiten waren gegen 17.30 Uhr beendet.

Aufgrund der Löscharbeiten wurde auch der nachfolgende Verkehr im Bereich des Brandherdes am Nachmittag erheblich beeinträchtigt. Neben der Kesselgasse wurde auch zeitweise eine Fahrspur auf der Oxfordstraße in Richtung Kennedybrücke gesperrt.

Mehr von GA BONN