Erlebnisbauernhof auf dem Münsterplatz: Landluft mitten in der City

Erlebnisbauernhof auf dem Münsterplatz : Landluft mitten in der City

Noch bis Samstag präsentiert sich der Münsterplatz als Erlebnisbauernhof. 28 Unternehmen und Organisationen aus der Landwirtschaft zeigen mit dem Rheinischen Landwirtschaftsverband und dem Forum Moderne Landwirtschaft Tiere, Technik sowie regionale Produkte.

Aus dem Schweinemobil quieken Ferkel, ein paar Schritte weiter wird mit modernsten Treckern und GPS gezeigt, wie effizient und präzise heute Felder bewirtschaftet werden. „Regional erzeugte Lebensmittel sind frisch, gesund, lecker und vor allem nachhaltig. Wir freuen uns, mitten im Herzen von Bonn zu zeigen, wie sichere Nahrungsmittel im Einklang mit den Naturkreisläufen erzeugt werden“, betonte Bernhard Conzen, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) bei der Eröffnung.

Dabei zeigen die Organisatoren nicht unbedingt eine romantische Idylle. Sie wollen vielmehr einen authentischen Überblick über die Agrarproduktion von heute geben.

Fragen der Besucher beantworten „Agrar Scouts“. Das sind Landwirte, Agrarstudenten, Berater oder Mitarbeiter von Unternehmen aus der Branche. Besucht werden kann der Erlebnisbauernhof auf dem Münsterplatz vom 6. bis 8. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr.