Stau im Feierabendverkehr: Kölnstraße in Bonn nach Unfall kurzzeitig gesperrt

Stau im Feierabendverkehr : Kölnstraße in Bonn nach Unfall kurzzeitig gesperrt

Nach einem Unfall war die Bonner Kölnstraße in Höhe des Sportpark Nord am Montagabend kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr staut sich. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Zu längeren Staus kam es am Montagabend rund um die Kölnstraße im Bonner Norden. Ursache war ein Verkehrsunfall in Höhe des Sportpark Nord. Die Straße war zwischenzeitlich gesperrt, die Busse der Linien 604 und 605 fuhren Umleitungen. Bei dem Unfall wurde ein Autofahrer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die beiden am Unfall beteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Zu dem genauen Unfallhergang konnte die Polizei auch am Morgen keine näheren Angaben machen. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 8000 Euro.

Mehr von GA BONN