Geld und Lautsprecher gestohlen: Jugendliche an der Bonner Oper ausgeraubt

Geld und Lautsprecher gestohlen : Jugendliche an der Bonner Oper ausgeraubt

Zwei Jugendliche sind in der Bonner Innenstadt überfallen worden. Die beiden 18-Jährigen hielten sich an der Bonner Oper auf und hörten Musik, als die ebenfalls jugendlichen Täter sie ansprachen.

Zwei 18-Jährige sind in der Nacht auf Samstag Opfer eines Raubs an der Bonner Oper geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hielten sich die beiden Jugendlichen an der Straße Am Boeselagerhof in der Innenstadt auf. Demnach saßen die Opfer des Überfalls gegen Mitternacht auf einer Treppe vor der Oper und hörten Musik über einen Bluetooth-Lautsprecher, als zwei junge Männer die Jugendlichen ansprachen und ihnen unter Gewaltandrohung den Lautsprecher sowie Bargeld raubten.

Beschrieben werden die Täter nach Angaben der Polizei wie folgt:

- Erster Täter: etwa 17-20 Jahre alt - ca. 175 cm groß - trug eine Basecap - helle Jacke, dunkle Jeans, weiße Turnschuhe

- Zweiter Täter: etwa 17-20 Jahre alt - dunkle, lockige, an den Seiten kurze Haare - blaue Jacke

Hinweise nimmt die Polizei unter 0228-150 entgegen.