Kritischer Rheinpegel: Historische Hochwasser in Bonn und der Region

Kritischer Rheinpegel : Historische Hochwasser in Bonn und der Region

Zur Zeit hält der steigende Rheinpegel Bonn und die Region auf Trab. Bereits in der Vergangenheit trat der Rhein immer wieder über die Ufer. Wir zeigen eindrucksvolle historische Hochwasser-Bilder der vergangenen Jahrzehnte .

In der Vergangenheit sind der Rhein und seine Nebenflüsse bereits öfter über die Ufer getreten. Nicht selten haben die Wassermassen dabei großen Schaden angerichtet. In Erinnerung bleiben dabei besonders die Überflutungen im Februar 1970, in denen der Rhein einen Höchststand von fast zehn Metern erreichte sowie das Weihnachts-Hochwasser 1993. Hier wurde die Zehn-Meter-Marke sogar überschritten. Die Rheinufer in Bonn und der Umgebung wurden auch in den 1980er Jahren sowie den späten 1990ern stark überschwemmt.

Historisch einschneidend war das Rheinhochwasser im Dezember 1993: Während die einen gerade das Weihnachtsessen vorbereiteten und die anderen bereits die ersten Geschenke auspackten, trat der Rhein über die Ufer und strömte in die Straßen. Weihnachten im Ausnahmezustand, hieß es dann. Boote fuhren statt Autos auf den Straßen, dicke Sandsäcke wurden herangetragen, um noch zu sichern, was noch zu retten war.

Historische Bilder vom Hochwasser in Bonn und der Region

Mehr von GA BONN