Hauptbahnhof Bonn: Unbekannte überfallen Jugendliche - Polizei sucht nach Zeugen

Polizei sucht nach Zeugen : Unbekannte überfallen Jugendliche am Bonner Hauptbahnhof

Drei Unbekannte haben am Samstagnachmittag am Bonner Hauptbahnhof drei Jugendliche bedroht und beraubt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Drei bislang unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag am Bonner Hauptbahnhof drei Jugendliche beraubt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sprachen die Täter die Jugendlichen an, bedrohten sie und forderten die Herausgabe von einem Paar Apple AirPods. Eine 15-Jährige übergab den Tätern die Kopfhörer.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Tatverdächtigen sollen etwa 14-16 Jahre alt gewesen sein, sprachen deutsch und können anhand von Zeugenangaben wie folgend beschrieben werden:

Der erste Täter soll etwa 1,80 Meter groß sein, eine normale Statur und schwarze Haare haben, wobei die Seiten kurzgehalten sind. Er hat keinen Bart und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke. Der zweite Täter trug eine blaue Jacke, hat braune Haare und wird als dünn beschrieben - mehr ist zu ihm nicht bekannt. Von der dritten Person ist bekannt, dass sie schwarze Haare hat und schwarze Schuhe trug.

Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern oder dem Vorfall nimmt die Polizei unter 0228/150 entgegen.