Nahverkehr in Bonn: Haltestelle am Posttower erhält Rampe

Nahverkehr in Bonn : Haltestelle am Posttower erhält Rampe

Die Stadt Bonn bessert an den beiden Buswartehäuschen nach. Rollstuhl- und Rollatorfahrer wären sonst nicht ohne fremde Hilfe in den Bus gelangt.

Die Bonner Stadtverwaltung hält Wort: Die beiden Buswartehäuschen an der Haltestelle Posttower haben Rampen bekommen. Die Unterstände sind dort kürzlich provisorisch aufgestellt worden, weil die eigentlichen Wartehäuschen Lieferschwierigkeiten haben.

GA-Leser hatten sich beschwert, weil die Provisorien auf einem Sockel stehen, den Rollstuhl- oder Rollatorfahrer nicht ohne Hilfe überwinden können. Das Tiefbauamt hat nun mit etwa einen Meter breiten und drei Meter langen Asphaltrampen nachgebessert.

Mehr von GA BONN