Einsatz an der Kennedybrücke: Große Suchaktion nach Person im Rhein in Bonn

Einsatz an der Kennedybrücke : Große Suchaktion nach Person im Rhein in Bonn

Hinweisen zufolge soll am Montagabend eine Person von der Kennedybrücke in den Rhein gesprungen sein. Feuerwehr und Rettungsdienst starteten eine großangelegte Suchaktion, konnten aber niemanden finden.

Mit einem Großaufgebot sind Feuerwehr und Rettungsdienst am späten Montagabend an die Kennedybrücke ausgerückt, um nach einer Person zu suchen. Gegen 23.20 Uhr erhielten sie Hinweise, wonach eine Frau angeblich von der Brücke in den Rhein gesprungen sein soll, wie die Feuerwehr mitteilte.

Gemeinsam mit der DLRG Bonn und Feuerwehren aus Mondorf, Widdig und Niederkassel suchten die Einsatzkräfte von Land aus sowie mit mehreren Feuerwehrbooten vom Wasser aus nach der Person. Trotz intensiver Suche konnte niemand gefunden werden. Die Suche wurde schließlich abgebrochen.

Wie die Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, "gebe es aktuell keine Anhaltspunkte dafür", dass jemand gesprungen ist.

Mehr von GA BONN