Polizei kontrolliert Paketwagen: Grobe Verstöße bei Sicherung der Ladung

Polizei kontrolliert Paketwagen : Grobe Verstöße bei Sicherung der Ladung

Gerade in der Vorweihnachtszeit haben Paketzustelldienste Hochkonjunktur, und nicht immer sind die Pakete im Fahrzeug gut gesichert. Das stellte der Verkehrsdienst der Polizei am Donnerstag bei Kontrollen fest. "Pakete liegen aufgestapelt ohne besondere Sicherungen im Fahrzeug. Dieser Zustand ist im Gefahrenfall als kritisch anzusehen", teilte die Polizei mit.

Im Vordergrund der Kontrollaktion standen Ladungssicherung, Fahrzeugbeschaffenheit und Fahreignung. Bei der Überprüfung wurden in vier Fällen grobe Verstöße gegen die Ladungssicherung und gegen Gefahrgutvorschriften begangen, so dass Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt wurden. In fünf Fällen bemängelte die Polizei technische Ausstattungen wie Reifenbeschaffenheit. Vier Verwarnungsgelder und ein Bericht an das Straßenverkehrsamt wurden zusätzlich gefertigt. Die Polizei Bonn weist darauf hin, dass weitere Kontrollen bis Weihnachten geplant sind.

Mehr von GA BONN