Sandkaule in Bonn: Fußweg abgesackt - Stadt füllt Hohlräume

Sandkaule in Bonn : Fußweg abgesackt - Stadt füllt Hohlräume

Der kürzlich vor dem Gebäude an der Sandkaule 2 abgesackte Gehweg wird jetzt saniert. Das teilte die Stadt gestern mit. Im Zuge der Sanierung wurden allerdings weitere erhebliche Hohlräume entdeckt. Die Arbeiten dauern daher mindestens zwei bis drei Wochen.

Die Kosten wird das Tiefbauamt dem Eigentümer des Gebäudes, in dem die Stadtwerke nur Mieter sind, in Rechnung stellen. Für die Fußgänger ist ein Gehweg auf der Fahrbahn eingerichtet, Radler müssen dort absteigen.

Ursache für den ersten festgestellten Schaden ist eine Hohlraumbildung im Untergrund, im so genannten Arbeitsraum. Der war beim Neubau des Gebäudes zur Errichtung des Kellers erforderlich.

Da zwischen Stadt und Gebäudeeigentümer unterschiedliche Rechtsauffassungen zur Schadensregulierung bestehen, musste die Stadt Bonn eine Frist einhalten, bis sie die Sanierung jetzt in Auftrag geben konnte.

Mehr von GA BONN