1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Fünf Verletzte nach Unfall auf der A565 in Bonn

Sperrung der Autobahn sorgte für Stau : Fünf Verletzte nach Unfall auf der A565 in Bonn

Auf der A565 in Richtung Koblenz sind am Dienstag ein Auto mit einer vierköpfigen Familie und ein Lastwagen kollidiert. Fünf Menschen wurden dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der A565 sind am Dienstagnachmittag ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen. Gegen 13.20 Uhr war der 44-jährige Fahrer des Autos, in dem sich eine vierköpfige Familie aus dem Kreis Ahrweiler befand, in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs. Nachdem er zuvor an der Auffahrt Tannenbusch auf die A565 aufgefahren war, wechselte der Fahrer nach ersten Angaben der Einsatzkräfte vor Ort auf die rechte Fahrspur. Dabei wurde das Fahrzeug von einem Sattelschlepper aus Sankt Wendel (Saarland) am Heck berührt und gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahn gedreht.

Auf der A565 hat sich am Dienstag ein Verkehrsunfall ereignet. Foto: Matthias Kehrein

Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall nach bisherigem Kenntnisstand die vier Insassen des Pkw sowie der Lkw-Fahrer leicht verletzt. Unter den Verletzten sind demnach auch zwei Kinder. Der 27-jährige Fahrer des Sattelschleppers erlitt einen Schock.

Alle fünf Verletzten kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Rettungskräfte brachten die Mutter und die beiden Kinder in das Uniklinikum Bonn auf dem Venusberg, teilte die Leitstelle der Autobahnpolizei Sankt Augustin am Dienstagnachmittag auf GA-Anfrage mit. Der Lkw-Fahrer wurde in das Malteser-Krankenhaus gebracht.

Polizei sperrte die Fahrbahn

Die Polizei sperrte die Autobahn für rund eine Stunde ab, anschließend wurde die Strecke wieder freigegeben. Die Fahrbahn wurde nach Angaben der Autobahnpolizei durch den Unfall beschädigt. Die Schäden wurden inzwischen wieder behoben.

An dem Auto entstand ein Totalschaden, teilte die Autobahnpolizei weiter mit. Den Schaden am Sattelschlepper schätzte ein Beamter der Leitstelle auf etwa 2000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.

Eine Übersicht über aktuelle Verkehrslage in Bonn und der Region finden Sie hier.