Umleitung für die Linie 630 und N1: Friedlandstraße in Buschdorf wird teilweise gesperrt

Umleitung für die Linie 630 und N1 : Friedlandstraße in Buschdorf wird teilweise gesperrt

Ab Donnerstag, den 1. August, bis Dienstag, den 6. August 2013, wird die Friedlandstraße zwischen der Buschdorfer Straße und der Straße Am Spielplatz wegen Notreparaturarbeiten an einem Hausanschluss für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Haltestellen "Dellweg" "Lärchenstraße" und "Friedlandstraße" der Linie 630 werden aufgehoben. Die Fahrgäste können alternativ an der Haltestelle "Georg-Elser-Weg" zusteigen. Zusätzlich wird auf der Buschdorfer Straße eine Baustellen-Haltestelle angeboten.

Die Haltestellen "Buschdorf Siedlung" und "Friedlandstraße" der Linie N1 werden aufgehoben. Die Fahrgäste können alternativ die Haltestellen "Hoogland" und "Dellweg" der Linie 604 nutzen. Zusätzlich wird auf der Buschdorfer Straße eine Baustellen‐Haltestelle angeboten.

Die Buslinie 630 in Fahrtrichtung Tannenbusch Nord, Agnetendorfer Straße fährt ab der Haltestelle "Georg-Elser-Weg" über die Otto-Hahn-Straße, Buschdorfer Straße, Schickgasse zur Haltestelle "Buschdorf (U)" und weiter auf dem Linienweg.

Die Buslinie 630 in Fahrtrichtung Venusberg/Bonn, Fritz-Erler-Straße nimmt ihren Weg ab der Haltestelle "Buschdorf (U)" über die Schickgasse, Buschdorfer Straße, Otto-Hahn-Straße zur Haltestelle "Georg-Elser-Weg" und weiter auf dem Linienweg.

Die Nachtbuslinie N1 in Fahrtrichtung Buschdorf-Tannenbusch-Bonn Hauptbahnhof(U) fährt ab der Haltestelle "Allensteiner Straße" über die Kölnstraße, Otto-Hahn-Straße, Buschdorfer Straße, Schickgasse zur Haltestelle "Buschdorf (U)" und weiter auf dem Linienweg.

Mehr von GA BONN