Unfall auf der Kölnstraße in Bonn: Frau prallt mit Motorroller gegen Radfahrerin

Unfall auf der Kölnstraße in Bonn : Frau prallt mit Motorroller gegen Radfahrerin

Eine Roller- und eine Radfahrerin sind auf der Kölnstraße zusammengeprallt und schwer verletzt worden. Eine 41-Jährige, die unter Alkoholeinfluss stand, war zuvor über Rot gefahren.

Schwer verletzt wurden am Montagnachmittag zwei Frauen bei einem Unfall auf der Kölnstraße. Wie die Polizei berichtet, war eine 41-jährige Rollerfahrerin gegen 17 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Kopenhagener Straße stieß sie mit einer 35 Jahre alten Radfahrerin zusammen, die gerade die Kölnstraße überqueren wollte. Beide Frauen stürzten, verletzten sich schwer und wurden nach der Erstversorgung an der Unfallstelle im Krankenhaus behandelt.

Die Rollerfahrerin hatte vor dem Unfall offenbar getrunken. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Nach den Ermittlungen der Polizei war die Rollerfahrerin bei Rot über die Ampel gefahren. Ob sie einen gültigen Führerschein für ihr Zweirad hatte, ist ebenfalls noch unklar. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Mehr von GA BONN