Krampf führte womöglich zum Unfall: Frau fährt in Tannenbusch frontal in einen Baum

Krampf führte womöglich zum Unfall : Frau fährt in Tannenbusch frontal in einen Baum

Eine Frau verursachte am Freitagnachmittag auf der Oppelner Straße einen Unfall. Sie zog plötzlich nach links und fuhr frontal gegen einen Baum.

Laut Polizeiangaben war die Frau war mit ihrem Kind im Auto auf der Oppelner Straße in Bonn-Tannenbusch Richtung Bonn-Innenstadt unterwegs. Kurz vor dem Kreisel Oppelner Straße/Schlesienstraße zog die Autofahrerin plötzlich nach links und stieß frontal auf einen Baum.

Die Polizei vermutet, dass die Frau wegen eines Krampfes nach links gezogen sei. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie leicht verletzt. Die Frau wurde mit ihrem Kind in das nächste Krankenhaus gebracht.

Die Oppelner Straße musste von der Polizei an der Unfallstelle halbseitig gesperrt werden. Es gab jedoch nur leichte Verkehrsverzögerungen.

Mehr von GA BONN