Hubschrauber im Einsatz: Feuerwehr rettet Frau aus Rhein in Bonn

Hubschrauber im Einsatz : Feuerwehr rettet Frau aus Rhein in Bonn

Die Feuerwehr hat am Donnerstag auf Höhe des Bonner Hafens eine Frau aus dem Rhein gerettet. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

Die Wasserrettungseinheit der Feuerwehr Bonn hat am Donnerstagvormittag eine Frau aus dem Rhein auf Höhe des Bonner Hafens gerettet. Wie die Feuerwehr mitteilte, meldete gegen 10.30 Uhr ein Anrufer der Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst eine Person im Rhein auf Höhe des Römerbades in Bonn-Castell.

Daraufhin wurden Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Rhein, die beiden Uferseiten und die Nordbrücke zur Suche entsandt. Zudem wurde der Rettungshubschrauber "Christoph 3" zur Suche aus der Luft aus Köln angefordert. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Bonn auf dem Wasser war die Frau bis auf Höhe des Bonner Hafens abgetrieben worden.

Dort wurde sie vom Mehrzweckboot der Feuerwehr Bonn aufgenommen und im Anschluss am Fähranleger der Mondorfer Fähre an die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes übergeben. Von dort aus wurde die Frau in ein Bonner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst von den Feuerwachen 1, 2 und 3 und der Löscheinheit Bonn-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Bonn. Wie die Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, wollte die Frau sich das Leben nehmen.

Mehr von GA BONN