Einsatz in Bonn-Gronau: Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube in Bonn

Einsatz in Bonn-Gronau : Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube in Bonn

Eine brennende Gartenlaube nahe der Dottendorfer Straße in Bonn-Gronau hat am Donnerstagmorgen für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Das Häuschen brannte komplett aus.

In Bonn-Gronau hat am frühen Donnerstagmorgen eine etwa vier mal fünf Meter große Gartenlaube gebrannt. Nach ersten Informationen wurde das Feuer gegen 5.15 Uhr von einem Passanten gemeldet, dem der Brand an einem von der Dottendorfer Straße abgehenden Fuß- und Radweg aufgefallen waren.

Die Feuerwehr rückte mit insgesamt zwölf Personen aus und fand beim Eintreffen am Einsatzort die Laube in Vollbrand vor. Die Wehrleute löschten das Feuer mit Wasser und Schaum, was den Brand auslöste, ist unklar - die Polizei hat hierzu Ermittlungen aufgenommen.

Da das Gartenhäuschen direkt an Bahngleisen liegt, wurde auch die Deutsche Bahn informiert, die Strecke musste allerdings nicht gesperrt werden. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Mehr von GA BONN