Feuer in Kessenich: Feuerwehr kann Übergreifen von Brand verhindern

Feuer in Kessenich : Feuerwehr kann Übergreifen von Brand verhindern

Dank des schnellen Eingreifens der Bonner Feuerwehr konnte am Samstag bei einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kessenich Schlimmeres verhindert werden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, war die Leitstelle am Samstag gegen 15.50 Uhr über den Brand in der Küche in der Erdgeschosswohnung eines Hauses an der Marktstraße informiert worden.

Die Bewohner hatten rechtzeitig das Gebäude verlassen können. Sie wurden vom städtischen Rettungsdienst untersucht, mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht weden.

Um den Brand selbst kümmerte sich derweil ein Einsatztrupp der Feuerwehr. Dieser konnte verhindern, dass sich das Feuer auf die gesamte Wohnungseinheit ausbreitete.

Im Einsatz waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 und 3 der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie des Führungsdienstes.