Fahndungserfolg: Festnahme nach Raubüberfall auf Bonner Taxifahrer

Fahndungserfolg : Festnahme nach Raubüberfall auf Bonner Taxifahrer

Einen Fahndungserfolg kann die Bonner Polizei vermelden. Von den drei Tätern, die im September letzten Jahres einen Taxifahrer bedrohtund ausgeraubt haben sollen, konnten zwei Männer festgenommen werden. Der dritte ist noch flüchtig.

Der Vorfall ereignete sich bereits im September vergangenen Jahres. Drei Männer nahmen sich in der Nacht vom 26. September 2017 gemeinsam ein Taxi vom Bonner Hauptbahnhof nach Dottendorf. Am Ziel bedrohte einer der Männer den Taxifahrer mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Bereits im Dezember ermittelte die Polizei einen 24-jährigen Tatverdächtigen, der sich zu diesem Zeitpunkt wegen anderer Delikte bereits in Untersuchungshaft befand.

Nun konnte nach Auswertung der am Tatort gesicherten DNA-Spuren ein zweiter Verdächtiger festgenommen werden. Der 19-Jährige befindet sich nun ebenfalls in Untersuchungshaft. Vom dritten Täter fehlt bislang jede Spur. Die Ermittlungen in dem Fall dauern weiter an.

Mehr von GA BONN