Polizei Bonn warnt: Falsche Polizisten rufen verstärkt abends an

Polizei Bonn warnt : Falsche Polizisten rufen verstärkt abends an

Falsche Polizisten hatten in den vergangenen Wochen in Bonn und der Region nur noch wenig Erfolg. Inzwischen rufen die Telefon- und Trickbetrüger verstärkt in den späten Abendstunden an.

Wie die Polizei bekannt gab haben sogenannte falschen Polizisten nach den für sie erfolglosen letzten Wochen nun ihr Vorgehen geändert und rufen verstärkt in den Abendstunden bei den Betroffenen an. Besonders der Bereich um Bad Godesberg und Rüngsdorf herum ist letzte Woche stark betroffen gewesen. Dort gab es allein am Montag laut Polizei 15 Anrufe zwischen 21 Uhr und Mitternacht. Bereits in den vergangenen Wochen gingen einige Meldungen bei der Bonner Polizei ein: Falsche Polizisten hatten sich per Telefon gemeldet und wollten unter verschiedenen Vorwänden Übergaben von Bargeld und sonstigen Wertsachen erwirken. Die Betroffenen gingen allerdings auf die Telefonate mit den falschen Polizisten nicht ein.

Die Trick- und Telefonbetrüger verfolgen unterschiedliche Strategien, um an das Hab und Gut der Opfer zu kommen. Dennoch gibt es einige Verhaltensweisen, die zum Schutz vor solchen vermeintlichen Polizisten beitragen. Informationen zum Schutz vor Telefonbetrügern finden
Interessierte hier.

Rückfragen zu Trick- und Telefonbetrügern nimmt die Polizei unter 0228- 151021 entegegen.

Mehr von GA BONN