Vollsperrung der Autobahn: Fahrzeuge kollidieren auf der A565 in Bonn

Vollsperrung der Autobahn : Fahrzeuge kollidieren auf der A565 in Bonn

Zwei Autos sind am späten Montagabend auf der A565 in Bonn infolge eines Fehlers beim Spurenwechsel zusammengestoßen. Dies führte zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Autobahn.

Am späten Montagabend kam es in Bonn auf der A565 in Fahrtrichtung Bonn zwischen der Friedrich-Ebert-Brücke und Bonn-Beuel zu einem Unfall, welcher kurzfristig zu einer Vollsperrung der Autobahn führte. Wie die Polizei mitteilte, kollidierten um kurz nach 22 Uhr zwei Autos wegen eines Fehlers beim Spurenwechsel. Eine Person wurde hierbei leicht verletzt. Während des Einsatzes wurde die A565 für einige Minuten komplett gesperrt. Die Sperrung führte kurzzeitig zu einem Stau, der sich jedoch auflöste, als die linke Spur erneut befahrbar war.

Mehr von GA BONN