Bonn: Fahrbahn in der Wachsbleiche wird saniert

Bonn : Fahrbahn in der Wachsbleiche wird saniert

Die Straße Wachsbleiche erhält ab Montag, den 5. August 2013, eine neue Fahrbahndecke. Das Tiefbauamt der Stadt Bonn lässt die Arbeiten im Abschnitt zwischen Römerstraße/Welschnonnenstraße und dem Fritz-Schroeder-Ufer bis voraussichtlich Anfang September erledigen.

In diesem Bereich ist vorgesehen, die marode und unebene Fahrbahndecke durch eine neue Asphaltbetondeckschicht zu ersetzen, sowie die Entwässerungsrinnen, Bordsteine und Straßengullys auszurichten bzw. zuerneuern.

Die Kosten betragen rund 55.000 Euro. Die Wachsbleiche ist während der gesamten Sanierungsarbeiten im Baustellenbereich nur als Einbahnstraße in Richtung Römerstraße/Welschnonnenstraße befahrbar.

Der Verkehr in Richtung Fritz-Schroeder-Ufer/Erzbergerufer wird über die Theaterstraße umgeleitet. Die Zufahrt zum Parkplatz Beethovenhalle ist auch weiterhin von der Römerstraße/Welschnonnenstraße erreichbar.