Bauarbeiten zum Museumsgeburtstag: Eingang des LVR-Landesmuseums in Bonn verlegt

Bauarbeiten zum Museumsgeburtstag : Eingang des LVR-Landesmuseums in Bonn verlegt

Besucher des LVR-Landesmuseums in Bonn müssen sich ab Dienstag umorientieren: Im Zuge der Bauarbeiten zum 200. Museumsgeburtstag im Jahr 2020 muss der Haupteingang verlegt werden.

Ab Dienstag ist der Haupteingang des LVR-Landesmuseums in Bonn verlegt, und zwar an die rechte Seite der Fassade. Schilder weisen darauf hin. Hintergrund ist der Beginn der Bauarbeiten im Vorfeld des 200. Museumsgeburtstags 2020. Dafür werden das Erdgeschoss mit Foyer und sowie das Untergeschoss samt Veranstaltungssaal im Sinne von Inklusion und Partizipation neu gestaltet. Auch ein Aufzug wird eingebaut, teilt Museumssprecherin Stephanie Müller mit.

Die Behindertenparkplätze befinden sich nun vor dem Haus Colmantstraße 18. Die Dauerausstellung sowie die Wechselausstellungen „Ritter und Burgen“ und „Europa in Bewegung“ sind weiterhin barrierefrei zugänglich. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr und Samstag von 13 bis 18 Uhr.

Mehr von GA BONN