Sorten, Brauereien, Preise: Ein Überblick rund um den Internationalen Tag des Bieres

Sorten, Brauereien, Preise : Ein Überblick rund um den Internationalen Tag des Bieres

Am ersten Freitag im August ist der Internationale Tag des Bieres. Gerade in Bonn und der Region gibt es viele verschiedene Biersorten und Kneipen. Ein Überblick rund um das beliebte Hopfengetränk.

Die anhaltende Hitze beschert den Landwirten Kopfzerbrechen und Verzweiflung. Die Brauerein und die Bierwirtschaft freuen sich hingegen. Das Wetter macht durstig. Nicht nur auf Wasser und Erfrischungsgetränke - auch auf Bier. Durch den hohen Absatz werden auch die Bierpreise in die Höhe getrieben. Und die höheren Preise retten vielen Brauereien das Geschäft. Das Geschäft läuft so gut, dass die Bierbranche um die Rückgabe der Pfandkästen bittet. Mit so viel Andrang hatte sie wohl nicht gerechnet. Aber die Hitze bringt auch hier nicht nur gute Seiten mit sich. Durch sie wirkt der Alkohol schneller. Also ist Vorsicht geboten.

In Bonn und der Region lässt sich ein kaltes Bier gerade bei sommerlichen Temperaturen gut im Biergarten genießen. Aber auch in Sechtem, Brühl oder Bonn werden eigene Biere gebraut. Und wo findet man diese? Beispielsweise in einem der dazu gehörigen Brauhäuser oder in einer Bar oder Kneipe. Außerdem kommen mehr als zehn Biere aus der unmittelbaren Umgebung. Hunderte verschiedene, teils internationale Sorten findet man auf der Bonner Bierbörse. Von wegen Köln wäre eine Bierhauptstadt! Bonn kann dort locker mithalten.

Doch nicht nur in Bonn und der Region lässt man sich gerne das ein oder andere Hopfengetränk schmecken. Zum Oktoberfest in Bayern oder zur Fußball-WM in Russland gehörte das Bier beispielsweise genau so dazu wie die Tracht oder der Ball.

Aber wie schmeckt eigentlich welche Art von Bier? Was sind die Unterschiede? Und wie schneiden eigentlich alkoholfreie Biersorten im Test ab? Und was ist eigentlich Craft Beer? Diese Frage klärt Thomas Görtz, Bonner Getränkehändler. Bier lässt sich übrigens nicht nur trinken. Man kann damit auch kochen. Sogar ein ganzes Menü ist möglich.

In den meisten Bieren ist natürlich Alkohol enthalten. Wichtig ist zu wissen, dass Alkohol auch bereits in kleinen Mengen die Lebenserwartung verkürzt. Immer häufiger sind auch Frauen von einer Alkoholsucht betroffen.

Mehr von GA BONN