Vorschlag von OB Sridharan: Disput um Öffnung des Bonner Bürgeramts am Samstag

Vorschlag von OB Sridharan : Disput um Öffnung des Bonner Bürgeramts am Samstag

Oberbürgermeister Ashok Sridharan hat mit seiner Forderung nach einem Konzept für längere Öffnungszeiten im Bonner Bürgeramt unter den Mitarbeitern im Stadthaus für Irritationen gesorgt.

Der Vorschlag von OB Ashok Sridharan, mit Blick auf die Probleme im Dienstleistungszentrum über Öffnungszeiten auch an Samstagen nachzudenken, hat unter den Mitarbeitern im Stadthaus für Irritationen gesorgt.

Personalratsvorsitzender Christoph Busch hatte sich in einem Gespräch mit dem General-Anzeiger zur möglichen Samstagsöffnung, wie berichtet, zwar grundsätzlich offen gezeigt. In einer Presserklärung betonte Busch jetzt aber, dies könne nur auf freiwilliger Basis geschehen.

Denn: Die Arbeitszeiten und auch die Öffnungszeiten sind Busch zufolge in der Dienstvereinbarung zur flexiblen Arbeitszeit bei der Stadtverwaltung geregelt. Danach verteilt sich die Soll-Arbeitszeit auf die Tage Montag bis Freitag. Das Arbeiten am Samstag könne nicht angeordnet werden. Wenn zusätzlich auf freiwilliger Basis gegen eine attraktive Bezahlung Öffnungszeiten angeboten werden sollen, müsse der Arbeitgeber ein entsprechendes Angebot vorlegen.

Über das Thema sollen die betroffenen Mitarbeiter nächsten Dienstag auf einer Teilpersonalversammlung diskutieren.

Mehr von GA BONN