Ladendiebstahl in Bonn: Dieb wird dem Haftrichter vorgeführt

Ladendiebstahl in Bonn : Dieb wird dem Haftrichter vorgeführt

Am Montagvormittag ist ein 42-Jähriger im Bonner Zentrum bei einem Ladendiebstahl beobachtet und später festgenommen worden. Schon vorher hatte er andere Geschäfte bestohlen.

Gegen 11.20 Uhr war der Mann beim Ladendiebstahl in der Oxforstraße beobachtet worden. Die Angestellte eines Drogeriemarktes hatte den 42-jährigen bei seiner Tat ertappt. Mit zwei weiteren Angestellten hielt sie den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten stellten fest, dass der Tatverdächtige in der Plastiktüte weitere Waren aufbewahrte, an denen sich noch die Preisschilder befanden. Anhand dieser konnte festgestellt werden, in welchen Geschäften der 42-Jährige vorher gewesen war. Der Gesamtwert der gestohlenen Kleidungsstücke, Duschgels und Nahrungsmittel beläuft sich auf knapp 470 Euro.

Der mutmaßliche Dieb wurde festgenommen. Am Dienstagmorgen fand die Vernehmung des Tatverdächtigen statt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 42-Jährige dem Haftrichter vorgeführt.

Mehr von GA BONN