Quiz zur GA-Rheinserie: Die Gewinner stehen fest

Quiz zur GA-Rheinserie : Die Gewinner stehen fest

Neun Wochen lang flankierte das Online-Quiz die 53-teilige Rhein-Serie im General-Anzeiger. Insgesamt 9898 Mal wurde das Rhein-Quiz auf unserer aufgerufen, per E-Mail erhielt die Redaktion insgesamt 429 Einsendungen mit den richtigen Lösungswörtern. Jetzt stehen die Gewinner fest.

Ist das nicht viel zu leicht? Das weiß doch wohl jeder, wo die Mosel in den Rhein mündet. Oder wie die größte Stadt am Rhein heißt. Ist das nicht viel zu schwierig? Das weiß doch kein Mensch, dass die Flöße, die vor 200 Jahren regelmäßig das Siebengebirge passierten, so groß wie moderne amerikanische Flugzeugträger waren.

Aber offenbar war der Schwierigkeitsgrad für das Online-Quizß genau richtig – und die Resonanz so positiv wie auf die Serie in der gedruckten Zeitung. Die richtigen Lösungswörter: („Reinos“ für ausgesprochene Rhein-Experten und Hauptpreis-Aspiranten, „Tomasee“ für den Sonderpreis). Die nun ausgelosten zehn Gewinner sind:

Hauptpreise: Je ein Saison-Abonnement 2017 der Bonner Personenschifffahrt, gestiftet von der BPS. erhalten: Sabine Becker-Hogenschurz, Anette Reck, Dr. E. Karoline Schädlich, Jannik Schürg und Gisela Witt (alle wohnhaft in Bonn).

Sonderpreise: Je ein Exemplar des soeben im Droste-Verlag erschienenen, reich bebilderten und mit zahlreichen Geschichten aus der GA-Serie bestückten Buches „RheinLiebe“ erhalten: Claudia Dresen-Lopez in Bonn, Benno Fischer in Sankt Augustin, Andreas Langenhöfel in Bonn, Meinhart Rick in Bonn und Richard Strauß in Sankt Augustin.

Herzlichen Glückwunsch. Die Preise werden den Gewinnern in diesen Tagen per Post zugestellt.