KunstRasen in Bonn: Deutsche Post feiert Jubiläum mit Rockstar Bryan Adams

KunstRasen in Bonn : Deutsche Post feiert Jubiläum mit Rockstar Bryan Adams

Die Deutsche Post hat an diesem Mittwochabend auf dem Bonner KunstRasen das 50. Jubiläum ihres Logistikkonzerns DHL gefeiert. Für die musikalische Unterhaltung war kein Geringerer als Rockstar Bryan Adams zuständig.

Ein Superstar ist in Bonn, und nur wenige bekommen es mit: Kein Geringerer als Rock-Ikone Bryan Adams hat am Mittwochabend auf dem KunstRasen ein Exklusiv-Konzert für die Mitarbeiter der Deutschen Post DHL Group gegeben, die in diesem Jahr das 50. Jubiläum ihres Logistikkonzerns DHL feiern.

Pünktlich um 19.30 Uhr betrat der Musiker die Bühne, um für die 5000 Glücklichen, die im Rahmen einer konzerninternen Verlosung an Karten gekommen waren, seine größten Hits zu spielen, darunter "Run To You", "We're in Heaven" und natürlich das zum Geburtstagsständchen erhobene "Summer of 69".

Außerhalb der Absperrung interessierte sich derweil keiner für das Mega-Event - die sonst etwa bei KunstRasen-Konzerten üblichen Zaungäste fehlten. Neben Bryan Adams waren auch Kasalla bei den Feierlichkeiten zugegen und heizten der Menge in gewohnter Manier ein.

Die ließ es sich offenbar nicht nur in musikalischer Hinsicht gutgehen: Auf unserem Foto ist zu sehen, dass die Post das Areal am Fuße des Posttowers in eine großflächig überdachte Lounge-Landschaft verwandelt hatte. Spätestens beim Höhepunkt des Abends dürfte allerdings niemand mehr gesessen haben, zumal Adams den Balance-Akt zwischen Nostalgie-Rocker und Schmusesänger mühelos zu meistern schien.

Mehr von GA BONN