"Walk for Freedom": Demonstranten ziehen durch Bonner City

"Walk for Freedom" : Demonstranten ziehen durch Bonner City

Mit Verkehrsbehinderungen muss am Samstag in der Bonner Innenstadt gerechnet werden. Rund 300 Demonstranten ziehen beim "Walk for Freedom" durch die Stadt.

Unter dem Motto "Aufmerksamkeit auf die weltweite Problematik von Menschenhandel und Zwangsprostitution (Walk for Freedom)" ziehen am Samstag Demonstranten durch die Bonner Innenstadt. Der Veranstalter, die Evangelische Allianz Bonn, rechnet der Polizei zufolge mit etwa 300 Teilnehmern, die ab 12.30 Uhr über folgende Plätze und Straßen ziehen: Münsterplatz, In der Sürst, Poststraße, Windeckstraße, Budapester Straße, Sternstraße, Friedensplatz, Friedrichstraße, Bonngasse, Markt, Marktbrücke, Remigiusstraße und zurück zum Münsterplatz. Dort endet die Veranstaltung um 15 Uhr. Die Polizei weist darauf hin, dass es während der Demonstration zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Mehr von GA BONN