Gastspiel in Bonn: Circus Roncalli kommt doch in den Stadtgarten

Gastspiel in Bonn : Circus Roncalli kommt doch in den Stadtgarten

Eine Baustellenverzögerung ermöglicht nun doch das Gastspiel von Circus Roncalli im Bonner Stadtgarten. Die bereits für den Kunstrasen gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

Der Circus Roncalli kann sein Gastspiel vom 10. Mai bis zum 1. Juni doch im Stadtgarten am Alten Zoll abhalten. Das teilte der Circus am Freitag überraschend mit. Vor einigen Wochen noch verkündete Roncalli, man werde in der Rheinaue gastieren.

Der Stadtgarten stand wegen einer geplanten Sanierung zur Aufhübschung zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 nicht zur Verfügung. Die Bauarbeiten haben sich nach Angaben von Vize-Stadtsprecher Marc Hoffmann allerdings nach hinten verschoben, „weil es weiteren Abstimmungsbedarf gibt“.

Roncalli-Gründer Bernhard Paul sagte: „Ich freue mich, dass wir erneut im Stadtgarten gastieren dürfen, unweit von der Stelle entfernt, wo wir 1976 Uraufführung hatten.“ Alle für den Kunstrasen verkauften Tickets würden auch für den Stadtgarten gelten.

Auch Oberbürgermeister Ashok Sridharan zeigte sich erfreut: „Die Umgestaltung des Stadtgartens wird nach dem Roncalli-Gastspiel beginnen.“ Hoffmann zufolge sei die Stadt zuversichtlich, dass die Umgestaltung, die beispielsweise einen Rückbau der Wegeflächen und neue Wegeverbindungen vorsieht, dennoch bis 2020 vollzogen ist.