Feuerwehreinsatz in Bonn: Brennendes Auto sorgte für langen Stau auf B9

Feuerwehreinsatz in Bonn : Brennendes Auto sorgte für langen Stau auf B9

Ein brennendes Auto sorgte am Donnerstagabend auf der B9 für Verkehrsbehinderungen. Warum der Pkw in Fahrtrichtung Bad Godesberg an der Ecke Willy-Brandt-Allee/Genscherallee in Brand geraten war, ist unklar.

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag um kurz nach 18 Uhr auf der B9 in Fahrtrichtung Bad Godesberg in Höhe der Einmündung zur Genscherallee ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Pkw, der im Frontbereich von den Flammen komplett zerstört wurde. Im Auto saß eine Person, die nach Auskunft der Polizeileitstelle unverletzt blieb.

Der brennende Pkw sorgte im Berufsverkehr für erhebliche Verkehrsbehinderungen. So konnte der Verkehr während der Löscharbeiten nur einspurig am Brandort vorbeigeführt werden und staute sich bis in Höhe Museum Koenig und der Reuterstraße zurück.

Mehr von GA BONN