Feuerwehr-Einsatz: Bonnerin durch Brand in der Küche leicht verletzt

Feuerwehr-Einsatz : Bonnerin durch Brand in der Küche leicht verletzt

Am Freitagmittag ist eine Bewohnerin der Bonner Südstadt bei einem Brand in ihrer Küche leicht verletzt worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die verletzte Bonnern wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt eine Bonnerin am Freitagmittag durch einen Brand in ihrer Küche. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bonn konnten kurz nach ihrem Eintreffen in der Königstraße den Küchenbrand schnell unter Kontrolle bringen. Die leicht verletzte Bewohnerin wurde noch vor Ort medizinisch versorgt und anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren.

Weitere Personen befanden sich laut Angaben der Einsatzleitung nicht in dem betroffenen Gebäude. Auch die benachbarten Gebäude wurden von der Feuerwehr auf mögliche Rauchentwicklung kontrolliert. Kurz vor 13 Uhr konnte sie den Einsatz beenden.

Mehr von GA BONN