Bonn und Rhein-Sieg-Kreis: Diese ungewöhnlichen Fächer können studiert werden

Klein und kurios : Das sind die ungewöhnlichsten Studiengänge in Bonn und der Region

„Life Science Informatics“, ein Bachelor in Eurythmie oder vielleicht Entwicklungsforschung? Die Anzahl der Studiengänge wächst in den vergangenen Jahren kontinuierlich an - auch in Bonn und der Region. In unserem Überblick zeigen wir kleine Studiengänge direkt vor der Haustür.

Die Zahl der Studienfächer ist in den vergangenen Jahren in Deutschland auf mehr als 20.000 gestiegen, wie die Hochschulrektorenkonferenz ermittelt hat. Fünf Jahre zuvor waren es noch rund 17.000 laut des „Centrum für Hochschulentwicklung“ (CHE).

Unentschlossene werden nahezu erschlagen von der breiten Auswahl. Insgesamt gehören zwei Drittel aller neuen Angebote in den Bereich der weiterführenden Studiengänge, beispielsweise Masterstudiengänge, die einen ersten Hochschulabschluss bereits voraussetzen.

Auch in Bonn und der Region gibt es einige Studiengänge, die besonders klein und unbekannt sind. Wir haben uns auf die Suche nach den sogenannten Orchideenfächer begeben.

Universität Bonn

Die traditionsreiche Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität hat im vergangenen Jahr ihr 200-jähriges Bestehen gefeiert. Anlässlich der Feierlichkeiten war sogar Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast. Die meisten der kleinsten Studiengänge an der Bonner Universität sind von einem 200-jährigen-Dasein allerdings weit entfernt.

Lebensmittelchemie

Neun Semester können angehende Chemiker Lebensmittelchemie studieren. In diesem Studiengang dreht sich alles um die chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln. Lebensmittelchemiker sollen unter anderen helfen, verunreinigte Waren zu erkennen und bedenkliche Stoffe nachzuweisen. 134 Studierende widmen sich diesem Fach in Bonn (Zahlen beziehen sich auf das Wintersemester 2019/20).

Life Science Informatics

Beim Master of Science handelt es sich um einen internationalen Studiengang, der im Herbst 2002 startete und eine Kooperation mit dem Fraunhofer Institut in Sankt Augustin beinhaltet. 75 Studierende widmen sich den Themen aus Biologie, Medizin, Pharmazie und Informatik.

Altkatholische Theologie

34 Studierende befassen sich im Master mit der Alt-Katholischen und Ökumenischen Theologie. In dieser Wissenschaft werden Fragen nach der Verfassung der Kirche gestellt und dem allgemeinen Amtsverständnis. Der Studiengang bereitet Studenten auch auf den Dienst als Priesterin oder Priester vor.

Entwicklungsforschung

Nur 26 Studierende sind insgesamt im Studiengang Entwicklungsforschung eingeschrieben. Die wenigen Menschen forschen zu Fragen bezüglich Klimawandel, Armut, Hunger und Umweltschutz. Das in Bonn ansässige Zentrum für Entwicklungsforschung nimmt Doktoranden auf, die mehrheitlich aus Entwicklungs- und Schwellenländern kommen.

European Studies

Mit 19 Studierenden ist der Master „European Studies“ der kleinste Studiengang der Universität Bonn. Der englischsprachige Master dauert ein Jahr und umfasst die Bereiche Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften und Wirtschaft, die alle im Kontext der Europäischen Union stehen.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg existiert seit 1995 und beheimatet 9000 Studenten. Dort gibt es eine Auswahl von 36 Studiengängen.

Analysis and Design of Social Protection Systems

Hierbei handelt es sich um einen Master, der englischsprachig in vier Semestern durchgeführt wird. Vor allem diejenigen, die sich für den interkulturellen Austausch interessieren, sollen hiermit angesprochen werden. Insgesamt 106 Studierende widmen sich diesem Fach.

CSR & NGO-Management

Dieser englischsprachige Master-Studiengang richtet sich an internationale Berufserfahrene, die im Management-Bereich von Nichtregierungsorganisationen arbeiten wollen. Der Standort ist in Rheinbach und das Studium besteht nur aus Wochenendkursen, die wiederum im Voll- oder Teilzeitstudium belegbar sind. Hier hatten sich im Sommersemester 50 Studierende eingeschrieben. Auf der Webseite erfahren Interessierte, welche Voraussetzungen sie erfüllen müssen.

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Die Alanus Hochschule in Alfter gibt es seit 1973. 2003 wurde die staatliche Anerkennung ausgesprochen. An der Hochschule werden neben künstlerischen Studiengängen die Fachrichtungen Architektur, Pädagogik, Philosophie und Wirtschaft unterrichtet.

Eurythmie

Bei der Eurythmie geht es vor allem um Bewegung, genauer um eine Bewegungskunst, die in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Besser bekannt dürfte der Studiengang als Ausdruckstanz sein, der auch an Waldorfschulen unterrichtet wird. 42 Studierende absolvieren derzeit den Bachelor und 59 den Master an der Alanus Hochschule. Das staatlich anerkannte Studium soll für die Arbeit auf der Bühne, im pädagogischen und im therapeutischen Bereich vorbereiten.

Kunst-Pädagogik-Therapie

Den Bachelor Kunst-Pädagogik-Therapie studieren 85 Menschen in drei Jahrgängen. Studenten sollen hier die Grundlagen von Kunstpädagogik, Kunsttherapie und Bildungswissenschaften erlernen und dies später an Schulen einsetzen. Weitere Informationen gibt es hier.

Mehr von GA BONN