1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Polizei stellt mutmaßlichen Ladendieb am Friedensplatz

29-Jähriger wurde mit Haftbefehl gesucht : Polizei stellt mutmaßlichen Ladendieb am Friedensplatz

Die Bonner Polizei hat am Samstagabend einen 29-Jährigen wegen Ladendiebstahls festgenommen. Als die Beamten die Personalien des Mannes überprüften, stellten sie fest, dass dieser mit Haftbefehl gesucht wurde.

In Bonn hat die Polizei am Samstagabend einen mutmaßlichen Ladendieb festgenommen, der mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Wie die Behörde am Montagmorgen mitteilte, war der 29-jährige Mann in einem Supermarkt am Friedensplatz auf frischer Tat von Angestellten beim Diebstahl ertappt worden.

Die Mitarbeiter führten ihn daraufhin in ein Büro und riefen die Polizei. Als der Dieb flüchten wollte, gelang es ihnen, diesen bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte festzuhalten. Bei Überprüfung seiner Personalien stellte die Polizei fest, dass nach dem Mann mit drei Haftbefehlen wegen Diebstahlsdelikten gesucht wurde. Am Sonntag wurde er laut Meldung in eine Justizvollzugsanstalt gebracht und sitzt sich dort seitdem in Untersuchungshaft.